1. März 2014

**Song-sucht-Buch-Samstag** mit Bruno Mars, James Arthur und Aloe Blacc


Yeah! Es ist weider so weit! Jeden Freitag (/Samstag) sehe ich mich nach neuer Musik um und sammel die besten Songs zusammen. Wozu? Erst mal ich höre aus Prinzig sehr gern Musik. Und dann nutze ich diese Musik auch noch als Hintergrund für Bücher. Was das bedeutet? Das erklär ich *hier*.
Viel Spaß noch :) !


With You - Matt Simons


Okay, das ist jetzt nicht mein bestes Lied, aber es ist schön. Ja, ich finds ganz okay. Es ist eben ein wenig ruhiger als andere. In letzter Zeit finde ich so wieso so viele langsame Songs... woran das liegt?


Let Me Go - Gary Barlow


Das ist jetzt mal ein etwas... anderer Song. Ich find das hört sich nach Country an, ist aber Pop (folk). Ja mal was anderes, aber auch ein Lied wo sich das anhören lohnt.


Get Down - James Arthur


Also im Vergleich mit seinen Vorgänger (Your Nobody Till Somebody Loves You) ist auch dieses Lied eher zurückhaltend. Es fängt jetzt nicht plötzlich an volkommen abzugehen. Es ist ein schönes ruhiges Lied (schon wieder!).

Okay. Jetzt fang ich mal mit meinen Favoriten diese Woche an! Macht euch bereit :D


Young Girls - Bruno Mars


Bruno Mars *seufz*... Ja seine Lieder lassen Mädchenherzen höher springen und könnten sogar Eisblöcke auftauen. Denkt man da nur mal an Talking to the Moon oder ähnliches *seufz*. Wusstet ihr das er mit diesen Lied eine Victoria Secret Show begleitet hat? 
Es ist ein niedliches Lied und ich kann es mir gut als Hintergrundmusik vorstellen. Bruno Mars gibt immer guten Stoff für neue Hintergundsongs! Jetzt bräuchte man nur noch ein Buch...


Budapest - George Ezra


Und meine Nummer eins (also es gibt zwei Einsen heute). Dieses Lied ist einfach schön. Es ist wieder zum versinken, dabei aber nicht kraftvoll (wie Like Lovers do von Madeline Juno) sondern sanft. Als würde man sich auf einer Wiese legen und im Gras abtauchen. Ein Lied was dich zum lächeln bringt und wobei man nur zu leicht eine Träne verdrückt.
Ich freue mich schon auf das Buch was von diesem Song begleitet wird. Es muss dem schon gerecht werden. Denn obwohl dieses Lied sacht ist bin ich der Meinung das sich jedes Lied einen guten Buch anpassen kann (und anders'rum), das Buch muss nur eben gut genug sein.


The Man - Aloe Blacc


Und mein Liebling. Dieses Lied schlägt sogar Budapest. Aber auf eine andere Art. Wieder kraftvoller. Mutiger. Nicht zum tanzen, auch nicht im Club oder so.Eher wie einer Welle, es kann dich mitreisen. Wie ich es liebe. Dann der Chor im Hintergrund... ich bin sprachlos. So stell ich mir Black-Music vor! Dieses Lied kann zu jedes Buch gehört werden. Das ist so ein Song der sich noch formen kann. Und ich freue mich auf das Buch, denn das muss ein gutes werden. Ich hoffe wirklich das ich nicht ein Fehlgriff starte und das Lied total versaue!
Das ist schöne Musik und es wird auf jeden Fall mein neuer Buchbegleiter.

Und mit diesen tollen Lied im Ohr starte ich jetzt in den März :). Ich hoffe ihr habt vielleicht ein paar schöne Lieder gefunden, für ein Buch oder auch zum so hören.
Bis zum nächsten mal und noch viel Spaß in der Karnevalszeit! :)